Gerald Ullrich

Unterstützung gesucht!

New
© https://pixabay.com/de/illustrations/nachrichten-presse-zeitung-644847/

Zur Verstärkung des Teams in meinem Büro im Deutschen Bundestag suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst bis zum Ende der aktuellen Legislaturperiode einen Medienreferenten (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit (39 Stunden pro Woche).

Aufgaben

  • mediale Begleitung der parlamentarischen Arbeit des Abgeordneten, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Gast- und Interviewbeiträgen, insbesondere mit Bezug auf Thüringen
  • Monitoring der Nachrichtenlage und Agenturmeldungen auf vorgegebene Themenschwerpunkte
  • eigenständige Netzwerkpflege zu Pressevertretern insbesondere mit Thüringen-Bezug
  • Evtl. Koordination meiner Social Media Kanäle (derzeit Twitter, Instagram und Facebook)
  • Bearbeitung von Bürger- und Verbandsanfragen, Verfassen von Texten für die Außendarstellung der Abgeordnetentätigkeit
  • Konzipierung und Umsetzung eigener Ideen, Veranstaltungs- und Kommunikationsformate
  • Sonstige Aufgaben

Anforderungsprofil

  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte leicht verständlich und einprägsam aufzubereiten
  • Gespür für politische Themen mit Relevanz
  • praktische Vorerfahrung in der Pressearbeit sowie im Umgang mit Medienvertretern
  • Kenntnisse der Medienlandschaft
  • ein Hochschulstudium in Journalismus, Medien- oder Kommunikationswissenschaft oder im geisteswissenschaftlichen Bereich
  • Hohe Affinität zur und gute Kenntnisse der liberalen Politik
  • Kreativität sowie selbständige, strukturierte, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit in kurzer Zeit, das notwendige Fachwissen selbständig zu erwerben sowie kontinuierlich und eigenverantwortlich zu erweitern

Wir bieten ein dynamisches, motiviertes Team am Puls der deutschen Politik, 30 Tage Jahresurlaub, eine freiwillige „Betriebsrente“ über die VBLU, Weihnachtsgeld, Sommerurlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen sowie einen Arbeitgeber, der die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt, um ein zeitlich und örtlich flexibles Arbeiten zu ermöglichen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens in Form einer Pressemitteilung, das Datum Ihres frühesten möglichen Arbeitsbeginns, sowie Ihrer Gehaltsvorstellung in einer (!) pdf-Datei per E-Mail bis spätestens 30. Januar 2020 an gerald.ullrich@bundestag.de. Für Rückfragen steht das Büro Ullrich unter +49 (0)30 227 74363gerne zur Verfügung.